SCHLACHZEUCH

Günni Stolz spielt ein ziemlich altes Ludwig Drumkit, das furchtbar laut ist und aus durchsichtigem Kunststoff besteht. Mit roten Streifen drin! Die Becken sind auch laut, aber so alt, dass sie nicht mehr durchsichtig sind… äh, noch Fragen?

BASS

Skillet spielt auf allem, was ihm unter die Finger kommt und irgendwie basstauglich ist. Vor allem aber liegt ihm diese Marke am Herzen:
LeFay Bass Guitars, Preisträger des Deutschen Musikinstrumentenpreises 2017.
Näheres unter http://www.lefay.de/ Ach ja, und DR Strings mag er auch. Für seine akustischen Instrumente (bei DW eher selten, na sagen wir mal: gar nicht zu hören) benutzt er Schertler Pickups und -Abnahmesysteme. Sein Effekte-Arsenal wechselt ständig, sodass hier keine zuverlässigen Angaben möglich sind.

GITARRE

PS spielt meistens eine Skillet Strat, sein bevorzugtes Arbeitstier. Alternativ eine Skillet Tele. An Saiten bevorzugt er die Marke Elixier, weil man die nicht so oft wechseln muss. Für den Sound sorgt ein Fractal Audio AxeFX2, für die Dezibel eine Stereo-Endstufe und zwei "halbe" Marshall-Boxen. Dazu ein Vox-Wah mit aufgedrucktem Union Jack, was dem Klang eine typisch britische Note verleiht, und fertig ist die Laube.
Wäre noch zu erwähnen, dass seine Digigi meistens zuhause bleibt...